04
2019

Update zur Kassenführung…

 

Verhalten bei der Kassennachschau:

  • Ausweis des Prüfers zeigen lassen
  • schriftliche Ermächtigung zur Prüfung verlangen
  • Herumstöbern des Beamten in Schränken und Schubladen sowie das Betreten anderer Geschäfts-/Wohnräume verbieten
  • Mitarbeiter sollten keine Auskünfte geben und dem Prüfer aus dem Weg gehen
  • umgehend Steuerberater kontaktieren

 

 

Lassen Sie sich den Ausweis des Prüfers zeigen und seine schriftliche Ermächtigung zur Prüfung.

Vergewissern Sie sich, dass der Beamte auch tatsächlich mit der Prüfung des Kassensystems betraut ist. Hierzu sollte er ein entsprechendes Schriftstück oder einen Verwaltungsakt vorlegen können.

Seien Sie kooperativ, aber verbieten Sie das Herumstöbern des Beamten in Schränken und Schubladen. Wohnräume dürfen nicht betreten werden. Dazu ist ein Durchsuchungsbeschluss erforderlich.

Die Kassennachschau ist keine Steuerfahndungsmaßnahme und Sie sind kein Verdächtiger.

Instruieren Sie Ihre Mitarbeiter: nur ein entsprechend informierter Mitarbeiter sollte dem Prüfer Auskünfte geben. Die anderen Angestellten sollten keine Gespräche über geschäftliche Belange mit dem Prüfer führen. Bei Nachfragen des Prüfers sollten die Mitarbeiter auf den Ansprechpartner bzw. auf Sie verweisen.

Am besten gehen die nicht beteiligten Angestellten dem Prüfer aus dem Weg.

Nehmen Sie zu Ihrem steuerlichen Berater umgehend Kontakt auf.

 

Konsequenzen: Ergeben sich bei der Kassennachschau Auffälligkeiten, kann der Prüfer sofort und ohne eine vorherige Prüfungsanordnung und die übliche Frist von zwei bis vier Wochen bis Prüfungsbeginn in eine Außenprüfung übergehen.

Das ist ziemlich uncool, weil man da nicht mehr groß vorbereiten kann und wegen Buchhaltungsmängeln erhebliche Zuschätzungen möglich sind.

Hat man sich allerdings für die digitale Kassenführung entschieden, ist in der Regel mit keinen bösen Überraschungen zu rechnen.

So optimal ist digital. Wir unterstützen Sie gerne bei den Umstellungsprozessen.

 

Ihre Antje Bricusse-Gerdes

 

Kategorisiert in: